Bilder: eco-softfibre.com

eco-softfibre

Innovation in der Raumgestaltung

Designböden von wineo

eco-softfibre ist ein ökologisch unbedenkliches, einfach zu verarbeitendes, und vom Design her individuelles Naturprodukt.

Offenporig, atmungsaktiv und schallabsorbierend trägt es als Wandbekleidung mit einer Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten zu einem angenehmen Raum- und Wohnklima bei.

Die Herstellung aus Naturmaterialien folgt es dem Prinzip der Kreislaufwirtschaft. Es speichert durch seine Anwendung CO2 mehrere Jahrzehnte lang bis es recycelt werden kann.

 

 

eco-softfibre Wandbekleidung | Farbauswahl

 eco-softfibre 473_wurzelchakra
473 Feuerrot
eco-softfibre 482_Herzchakra
482 Gelbgrün
eco-softfibre 483_Sakralchakra
483 Gelborange
eco-softfibre 484_Solarplexus
484 Schwefelgelb


eco-softfibre 485_DrittesAuge
485 Ultramarinblau
eco-softfibre 486_Kronenchakra
486 Verkehrspurpur
eco-softfibre 487_Kehlchakra
487 Lichtblau
eco-softfibre 498_natur
498 Natur

Eine Reihe von spezifischen Eigenschaften machen eco-softfibre zu einem idealen Werkstoff für die Wandgestaltung.

  • eco-softfibre kann in verschiedenen Oberflächenrauigkeiten und Designs hergestellt werden. Pigmentierungen aller Art sind möglich. 3D Relief Strukturen bieten einen Blickfang.
  • Ähnlich wie Holz ist die Oberflächen-Maserung einzigartig: Nicht eine Oberfläche ist gleich der anderen. Unikate werden so zu Designerobjekten.
  • Jede Fläche ist ein Unikat: eco-softfibre altert, wie auch z. B. Holz, bis hin zum Vintage Look. Es gibt unzählige Möglichkeiten für einen Material-, Formen- und Oberflächenmix.
  • eco-softfibre sorgt für hochqualitative breitbandige Schallabsorption im Frequenzbereich zwischen 125 Hz und 10 kHz, also besonders effektiv im Spektrum menschlicher Stimmen. Zum Wohlfühlen gehört auch eine angenehme Akustik!
  • Es entstehen keine bedenklichen Gase in der Raumluft aus Isocyanat und Lösungsmitteln, wie bei Poly-Urethan Schaumstoffen; die ausgedünsteten Stoffe aus Poly-Urethan können Augen, Haut und Atemwege reizen.

Galerie


weiter mit: